Konzeption einer Plattform für Influencer-Marketing mit Hilfe von "Design Thinking"


Bachelorarbeit an der ZHAW School of Management and Law im Studiengang Wirschaftsinformatik 2019

In meiner Bachelorarbeit habe ich überprüft, wie die Zusammenarbeit zwischen Influencern und Unternehmen respektive Influencern, Unternehmen sowie Agenturen, mit Hilfe von Informationstechnologie vereinfacht werden kann.

Mit Hilfe der Innovationsmethodik «Design Thinking» ist es gelungen, einen Prototyp einer Plattform-Lösung für Influencer-Marketing zu erstellen. Dazu wurde die Problemstellung im Detail mit Hilfe von verschiedenen Werkzeugen analysiert, Experten aus relevanten Zielgruppen befragt und die gewonnenen Erkenntnisse verdichtet. Daraus folgten unterschiedliche Prototypen, welche von Experten getestet wurden. Als Endresultat resultierte ein interaktiver Prototyp.

Die Bachelorarbeit ist nicht öffentlich einsehbar.

Design Thinking Brainstorming
Abbildung: Erstellen einer Design Space Map im Design Thinking Zyklus.